Bewertung: (0 Bewertungen)
Jetzt bewerten

16. KRÄMERWALDFEST - Großes Familien- und Kinderfest

Am Samstag, den 28.04. findet in der Zeit von 10-18 Uhr unser 16. Waldfest statt. Es erwartet Sie ein kleines Bühnenprogramm, buntes Markttreiben mit regionalen Produkten, Handwerkern, Künstlern, ein vielfältiges kulinarisches Angebot sowie viel Spaß und Spiel für Kinder und Erwachsene.

Sportlich geht es dieses Jahr für Groß und Klein zu auf dem Waldfest.

Beim Baumklettern geht es hoch hinaus. Erklimmen Sie, gesichert mit Seil, Gurt und Helm, die Baumwipfel des Krämer Forst.

Der Kreissportbund Oberhavel e.V. ist mit einem Fitneß-Check vor Ort. In einem Aktionszelt können Kraftausdauertests an Ruderergometern gemacht werden. Egal ob Wettkampf unter Freunden oder ein kleiner Wettstreit in der Familie, es sollten so viele Meter wie möglich gerudert werden, um die oder der Beste zu werden.

Annette Tunn wurde 6 mal Deutscher Meister und gewann 2005 die Weltmeisterschaft in Kentucky/ USA im Bogenschießen. Zum Waldfest können die Besucher von der Meisterin lernen. Auf der Aktionsfläche bietet Annette Tunn eine Kombination aus Bogenschießen, Blasrohr, Armbrust und Biathlon an. Jeder kann mitmachen, üben und zum Meister des Krämerwaldes werden.

Kinder können auf Ponys reiten, in riesigen Wasserbällen über das Wasser laufen, auf dem Bungee-Trampolin schwungvoll abheben, basteln, sich schminken lassen oder sich auf der Hüpfburg einfach nur austoben.

Traditionell finden wie gewohnt die Waldmeisterschaften für die ganze Familie statt. Ein Test für die Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit und das Wissen rund um die Natur.

Beim Bummel über die Veranstaltungsfläche findet man zahlreiche Marktstände und kulinarische Köstlichkeiten.

Aus Hobby wurde Leidenschaft - die Havelle Versuchsbrauerei aus Hennigsdorf stellt auf unserem Fest erstmalig ihre neuen Produkte vor. Kooperationspartner für das regionale junge Produkt gibt es auch schon. Gemeinsam mit Janosch (Detlef Werner) und seiner Marke DeKnoRae (Deutsche Knoblauch Räuchere) wird ein neues Produkt präsentiert, ganz nach dem Motto - riechen, kosten, schmecken und überraschen lassen.

Die Förster bieten geführte Wanderungen durch den Krämer Forst an und wissen vieles über den Wald zu berichten. Start an der Waldbegegnungsstätte um 11.15. Uhr und um 13.30 Uhr.

Auszubildende Forstwirte klettern hoch in die Bäume, zeigen wie richtig aufgeforstet wird und beantworten Fragen rund um den Wald.

Rückepferde ziehen wie früher die schweren Baumstämme aus dem Wald.

An einem Spannungssimulator wird demonstriert, wie Holz unter Spannung richtig geschnitten wird und es wird fleißig am Sägegatter gearbeitet

Bei der Kaminholzauktion gegen 15 Uhr kann man sich mit bestem Brennholz versorgen. Auch wenn jetzt der schönste Frühling ist, der nächste Winter kommt bestimmt.

Frau Jessica Exner von „Therapiehunde Berlin“, Außenstelle Staffelde, zeigt mit ihren Hunden auf der Bühne kleine Kunststücke und steht Interessierten den ganzen Tag über mit Rat und Informationen zur Verfügung.

Frau Böhm – „Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald“ stellt den Besuchern ihre Projekte vor und wird um 12 Uhr und um 15 Uhr jeweils einen Schnupperkurs in „Waldbaden“ anbieten und mit den Teilnehmern etwas abseits der Festfläche in die Ruhe des Waldes eintauchen.

Reiner Konefka von „Pilzfieber“ zeigt wie auch in den vergangenen zwei Jahren so manchen wunderlichen Pilz und berät vor Ort gern rund um die heimischen Pilzarten.

Der Erlebnishof Zwergenwerkstatt Beetz ist auch in diesem Jahr wieder mit der Wildnispädagogik dabei. Verschiedene Tierpräparate bringen Kindern und auch Erwachsenen die Tiere aus unserer Region näher.

Nicole Bader, Kinderbuchautorin aus Birkenwerder präsentiert schon zum dritten Mal an einem Stand ihr Kinderbuch „Roculi die Ameise“ und bietet Kreatives für die Kinder.

Der NABU Oranienburg stellt seine Arbeiten in Oberhavel vor und ist im Gebäude der Waldbegegnungsstätte zu finden.

Für Stimmung auf der kleinen Waldbühne sorgen die Blue Rugby Cats – Cheerleader aus Hennigsdorf. Märchenhaft wird es mit der Märchenhütte Berlin und verhext mit der Hexe Tabuba, die zum Kinderprogramm ihr Unwesen treibt. Die Voltigiergruppe des PSC – Schwante e.V. präsentiert schon fast traditionell das Können der kleinen und größeren Sportler.

Von 11 – 17 Uhr reisen Sie wie in alten Zeiten in einer HISTORISCHEN POSTKUTSCHE und genießen Sie die Ruhe des Waldes.

Veranstaltungsort:

Waldbegegnungsstätte Krämer

Am Krämerwald

16727 Oberkrämer OT Neu-Vehlefanz

Eintritt 2,00 €, Kinder bis 1m Körperhöhe kostenfrei

Kostenfrei Parken können Sie auf der nahe gelegenen Speedwaybahn

 

 

Adresse

Am Krämerwald
16727 Oberkrämer OT Neu-Vehlefanz

Anbieter per Email kontaktieren

Öffnungszeiten

10 - 18 Uhr

Telefon

Telnr.: 03304-2061227

Zeitraum

Samstag, 28.04.2018

10 - 18 Uhr

Preise

Eintritt 2,00 €, Kinder unter 1m Körpergröße haben freien Eintritt

Anbieter kontaktieren

Um jetzt Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Erfahrungsberichte

    Leider sind keine Erfahrungsberichte vorhanden :(
    Du hast Erfahrungen mit diesem Angebot? Wir würden uns freuen, wenn du uns diese mitteilst.

Deine Erfahrungen mitteilen

Um jetzt einen Erfahrungsbericht für dieses Angebot zu verfassen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn du Kontakt zum Anbieter aufnehmen und keinen Erfahrungsbericht schreiben möchtest, klicke bitte hier.

Erfahrungsbericht schreiben

Weitere Angebote der Kategorie Ausflugsziele

Alle anzeigen