Bewertung: (0 Bewertungen)
Jetzt bewerten

"Herbergssuche" im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath

© Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Welche Zeit, wenn nicht diese, erinnert so sehr an die Herbergssuche von Josef und Maria in der Weihnachtsgeschichte? Am Samstag, den 2. Dezember, greift das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen diese Suche nach Obdach auf und öffnet hierzu seine Tore außerhalb der Saison.

Die „Neusather Herbergssuche“ ist ein geistliches Spiel in fünf Stationen aus der Feder von Erika Eichenseer. Das Marschiertheater wird von einer Gesangs- und Bläsergruppe musikalisch umrahmt. In dem Stück wird auch auf das aktuelle Weltgeschehen Bezug genommen. Eine Fremde schließt sich mit ihren Kindern Josef und Maria bei der Herbergssuche an. Auf ihrer Suche lernen sie die unterschiedlichsten Menschen kennen – die einen wohlwollend, die anderen fremdenfeindlich.

Das pädagogisch auch für Kinder sehr wertvolle Stück lädt auch zum Mitmachen ein. Rund zwei Stunden dauert die Aufführung unter der Regie von Hubert Schuster mit ca. 20 Mitwirkenden. Sie findet ausschließlich im Freien statt. Warme Kleidung und Winterschuhe sind daher empfehlenswert. Da es während der Aufführung bereits dunkel wird, dürfen gerne feste Laternen mitgebracht werden. Durch den Lichterzug zaubert sich damit eine vorweihnachtliche Atmosphäre in das historische Ambiente des Freilandmuseums.

Zum Aufwärmen wird anschließend Glühwein verkauft.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Adresse

Neusath 200
92507 Nabburg

Öffnungszeiten

ab 16:00 Uhr

Telefon

Telnr.: 09433 2442 0

Weiterführende Links

Zeitraum

Samstag, 02.12.2017

Preise

Erwachsene: 5,50 Euro
Schüler, Studenten, Behinderte, 3,50 Euro

Gruppen ab 15 Personen: 3,50 Euro pro Person
Familien-Tageskarte: 12,00 Euro

Anbieter kontaktieren

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Erfahrungsberichte

    Leider sind keine Erfahrungsberichte vorhanden :(
    Du hast Erfahrungen mit diesem Angebot? Wir würden uns freuen, wenn du uns diese mitteilst.

Deine Erfahrungen mitteilen

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Ähnliche Angebote

Mehr Freizeitangebote von freilandmuseum

Alle anzeigen
  • 92507 Nabburg 18.03.17 - 05.11.17
    1741

    Kindergeburtstag mit Kerstin Ehemann im Museum

    Der Geburtstag beginnt mit einer Führung durch die Häuser und Ställe. Die Teilnehmer sehen den „Mechanischen Heimatberg“ und erfahren, wie Kinder früherer Jahrhunderte gelebt haben. Auf dem Programm stehen: Stelzen laufen, Seil springen und Murmeln werfen, Kegeln in einer historischen Kegelbahn...

  • 92507 Nabburg 18.03.17 - 05.11.17
    5204

    Kindergeburtstag mit Jeanette Ring im Museum

    Witterungsunabhängiges Geburtstagsprogramm aus den Bereichen Handwerk, Natur und Umweltpädagogik. Dieses Programm ist gut mit einem entspannten Aufenthalt im Freilandmuseum kombinierbar. Brotzeit und Kuchen kann selbstverständlich mitgebracht werden. Kreative Bereiche zur Auswahl: -...

  • 92507 Nabburg
    590

    "Ein Räuberleben" mit Eva Nußbaumer

    Wir bauen ein Räuberlager, versuchen uns vom Wald und Beutezügen durch die Dörfer zu ernähren, angelehnt an die echte Geschichte des Räubers Heigl vom Kaitersberg. Zum Abschluss hören wir Geschichten aus dem Räuberleben und essen im Räuberlager solange die Beute reicht… Zur Erinnerung...