Veröffentlicht am: 10.01.2018

Was macht ein Urlaub mit der Familie zu einem echten Familienurlaub?

  • Was macht ein Urlaub mit der Familie zu einem echten Familienurlaub?

Es ist nie zu früh, um an den Sommerurlaub zu denken. Im Gegenteil, da nun Weihnachten und Neujahr bereits zur Vergangenheit gehören, sorgt der Gedanke eines Urlaubes am Meer für einen fröhlicheren Start ins neue Jahr. Hier also einen tollen Urlaubstipp für Familien: Bibione, an der venezianischen Küste der renommierten Adria.

Bibione, der Family Urlaub

Bibione ist ein Ortsteil der Gemeinde San Michele al Tagliamento (Provinz Venedig) und eine der renommiertesten Badeortschaften mit einem traumhaften, 8 km langen Sandstrand. Genau deshalb ist Bibione derart beliebt bei Familien, die mit ihren Kindern amüsante und ausgelassene Momente am Meer verbringen wollen. Zudem wurde der Strand 2017 zum 25. Mal hintereinander mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die für Umweltgerechtigkeit und hochwertige Dienstleistungen garantiert! Animation am Strand, Vergnügungsparks, Radwege in der Stadt und in der Umgebung sowie die Nähe zu Venedig machen Bibione zu einem tollen Zielort für Familien mit Kids! Noch schöner ist der Urlaub am Meer, wenn man die Ferientage ohne Einschränkungen und selbstständig planen kann, vor allem wenn man mit Kindern verreist. Daher ist die Wahl einer Ferienwohnung genau das richtige und in Bibione gibt es für jedes Budget ein perfekte "zu Hause wie in der Residence Columbia; ein modernes Apartmenthaus in strategischer Lage mit Wi-Fi, Parkplatz und in der Nähe des Strandes. Die Wohnungen für 4 bis 5 Personen könne direkt online gebucht werden.

Was bietet der Ort?

Besonders schön ist die einmalige Naturlandschaft, die Bibione umgibt und die am besten mit dem Fahrrad zu erkunden ist. Bibione ist auch ein Mekka für Nordic Walking Fans und idealer Startpunkt, um die naheliegende Stadt auf dem Wasser zu besuchen! Und sollte es zufällig mal regnen, kann man sich im renommierten Thermalbad "Bibione Thermae" mit den Kindern amüsieren.
Hauptdarsteller ist und bleibt jedoch der einmalige, feine Sandstrand wo tagsüber Animation für Kinder und Jugendliche organisiert wird. Von Juni bis September werden Volleyballturniere oder Schwimmkurse organisiert, in den Mini Clubs lustige Spiele und Bastel-Workshops. Für Kinder von 3 bis 5 Jahren stehen gar Baby Clubs zur Verfügung und Kayak-, Windsurf- und Segelkurse gibt es für jedes Alter!
Wer in einer Ferienwohnung Urlaub verbringt, braucht sich um das Essen nicht groß zu kümmern, denn im Ort gibt es Restaurants und Pizzerien für jeden Anspruch, sowie Supermärkte und der wöchentliche Fischmarkt mit einmaligen Produkten aus dem Ort.
Gulliverlandia und Aquasplash sind die zwei beliebten Wasservergnügungsparks, die sowohl große als auch kleine Wasserratten begeistern und eine tolle Abwechslung zum Strandalltag darstellen.

Langeweile? Ist in Bibione ein Fremdwort!

Kommentare

    Zurzeit gibt es für diesen Beitrag noch keine Kommentare :( Verfasse jetzt den ersten Beitrag.

Kommentar schreiben

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.