Bewertung: 0 (0 Bewertungen)
Jetzt bewerten

Alpencross Mittelberg-Mals No. 1

  • Sommercamp
  • Sommercamp
  • Sommercamp
  • Sommercamp
  • Sommercamp

Eine Alpenüberquerung zu Fuß? Das ist doch verrückt! Mag sein... aber auf jeden Fall ist es ein riesengroßes Abenteuer und ein überwältigendes Erlebnis. Sei Teil einer Gemeinschaft, die zusammenhält und gemeinsam das größte Hindernis Europas überwindet. 
Voraussetzung für die Alpenüberquerung ist eine sehr gute Grundfitness, da wir täglich um die 6-10 Stunden zu Fuß unterwegs sind und dabei bis zu 1500 hm im Auf- und 2000 hm im Abstieg bewältigen müssen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind auf den bei gutem Wetter gut begehbaren Wegen erforderlich (die Deklarierung der Wege ist meist mittelschwer, auf 2 Etappen gibt es schwere Abschnitte die aber gut machbar sind).

Alpencross Nr 1: 01.-08.08.2020:

Eine Alpenüberquerung zu Fuß? Das ist doch verrückt! Mag sein... aber auf jeden Fall ist es ein riesengroßes Abenteuer und ein überwältigendes Erlebnis. Sei Teil einer Gemeinschaft, die zusammenhält und gemeinsam das größte Hindernis Europas überwindet.
Voraussetzung für die Alpenüberquerung ist eine sehr gute Grundfitness, da wir täglich um die 6-10 Stunden zu Fuß unterwegs sind und dabei bis zu 1500 hm im Auf- und 2000 hm im Abstieg bewältigen müssen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind auf den bei gutem Wetter gut begehbaren Wegen erforderlich (die Deklarierung der Wege ist meist mittelschwer, auf 2 Etappen gibt es schwere Abschnitte die aber gut machbar sind).

Diese Variante haben wir seit 2019 im Programm, da sie die ruhigere, weniger begangene Route über die Alpen bildet. Wir starten diese Alpenüberquerung in Mittelberg (Kleinwalsertal) und wandern über Österreich und die Schweiz in den Südtiroler Ort Mals. Dabei durchqueren wir verschiedene Täler und Landschaften, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Von saftig grünen Almwiesen bis hin zu kahlen Gebirgshängen, von sanften Tälern zu schroffen Gipfeln, von wilden Gebirgsbächen mit Wasserfällen über kristallklare Bergseen bis zu eisbedeckten Geltscherfeldern.
 

Das Gepäck wird von jedem selbst getragen, Essensvorräte können fast täglich in den Tälern aufgefüllt werden.

Unterwegs auf unserem AlpenX gibt’s viel zu sehen und zu erleben: Wer will kann ein frisches Bad im Bergsee nehmen oder abends noch einen kleinen Spaziergang machen, um den Sonnenuntergang zu betrachten und vielleicht ein paar Steinböcke, Gämsen oder Murmeltiere zu entdecken. Oder einfach nur zusammen sitzen, faulenzen oder mal ein Würfelspiel machen. Spät abends lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in den gigantischen Sternenhimmel, der natürlich speziell von den Berghütten aus ganz besonders prachtvoll anzusehen ist (Vielleicht auch weil man ihnen so nah ist?). Und wer genug vom Sternenhimmel hat, der kuschelt sich in das hütteneigene Lager und erholt sich von den Strapazen des Tages, umgeben von schützenden Berggipfeln.

Begib Dich mit uns auf dieses Abenteuer quer durch die Alpen und finde neue Freunde, mit denen Du nicht nur sprichwörtlich durch alle Höhen und Tiefen gehen kannst.

Adresse des Zielorts

Bahnhof
87561 Oberstdorf

Anbieter per Email kontaktieren

Zeitraum

Samstag, 01.08.2020 - Samstag, 08.08.2020

01.-08.08.2020 / 8 Tage

für Jugendliche, junge und junggebliebene Erwachsene :-)

Telefon

Telnr.: 0761-4014444

Preise

Wer: Jugendliche, junge und junggebliebene Erwachsene (Mindestalter ca. 15 Jahre)

Wo: Von Mittelberg (D) nach Mals (I)

Kosten:
600€ bis 630€pro Person (zzgl. Rückfahrt von Meran ca. 40 €)

Leitung:
Carla Schönhuth

Leistungen:

Betreuung durch ausgebildete Erlebnispädagogen/innen und DAV- Wanderleiter/innen
Kleingruppen mit 7-10 TeilnehmerInnen (bei mehr Anmeldungen, 2 Gruppen mit max. je 7 TN)
Tourplanung & Tourguiding
8 Übernachtungen, 6 x mit Frühstück, 2 x mit HP in einfachen DAV-Hütten, Almen, Pensionen und Jugendherberge, in Mehrbettzimmern oder Lagern
inkl. aller Fahrten mit Gondel und Bus während der Tour
Beratung bei Ausrüstungsfragen

Anbieter kontaktieren

Um jetzt Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Erfahrungsberichte

    Leider sind keine Erfahrungsberichte vorhanden :(
    Du hast Erfahrungen mit diesem Angebot? Wir würden uns freuen, wenn du uns diese mitteilst.

Deine Erfahrungen mitteilen

Um jetzt einen Erfahrungsbericht für dieses Angebot zu verfassen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn du Kontakt zum Anbieter aufnehmen und keinen Erfahrungsbericht schreiben möchtest, klicke bitte hier.

Erfahrungsbericht schreiben

Mehr Freizeitangebote von NEWInstitut

Alle anzeigen
  • 61386 Schmitten 13.07.20 - 17.07.20
    1154

    Leben wie vor 100 Jahren

    Hast Du Dich auch schon mal gefragt, wie wohl die Menschen vor 100 Jahren gelebt haben? Wie lebt es sich so ohne Smartphone und Internet, aber auch ohne Elektrizität? In einer alten Hütte, mitten im Wald, fern ab der Zivilisation, kannst Du genau das einmal ausprobieren. Die Hütte liegt mitten im...

  • 55444 Schweppenhausen 27.07.20 - 31.07.20
    53

    Klettercamp für Jugendliche No. 2

    !!! Es sind noch Plätze frei !!! Warst du schonmal klettern? Ja? Nein? Egal! Wir wollen mit dir klettern gehen! Und zwar in seiner ursprünglichsten Form, draußen am Felsen und in der freien Natur. Deshalb fahren wir für eine Woche in DEN Kletter-Hotspot des Rhein-Main-Gebietes, das Morgenbachtal....

  • 79254 Oberried-Zastler 10.08.20 - 14.08.20
    1359

    Into the Wild No.2 im Juli - Schwarzwald

    Wer glaubt, das man richtige Wildnis nur im Urwald Südamerikas oder in den Weiten Alaskas erleben kann, dem wollen wir mit unserem Wildniscamp das Gegenteil beweisen! Unser „Wildnisspielplatz“ ist das Zastlertal im Schwarzwald, ein nördliches Seitental des Feldbergs – der höchste Berg des...

Weitere Angebote der Kategorie Feriencamps

Alle anzeigen