Bewertung: (1 Bewertung)
Jetzt bewerten

DAO KungFu Sommer-FerienCamp auf dem Erlebnisbauernhof

In den Sommerferien 2020 startet wieder unser traditionelles Sommer-FerienCamp für abenteuerlustige Jungen und Mädchen, und das bereits zum 11. Mal in Folge! Wir freuen uns auf unsere Freizeit-Fahrt vom 02. bis 15. August 2020 (6 Übernachtungen, bzw. 13 Übernachtungen bei zweiwöchigem Aufenthalt).

In der ersten und zweiten August-Woche geht es also wieder auf zum Ferlhof, dem idyllischen Kunst- und Erlebnis-Bauernhof nördlich von München. Dort verbringen wir mit den Kindern eine spannende Ferien-Freizeit, umgeben von viel Natur und den Tieren des Bauernhofs.

Neben den interessanten Aktivitäten rund um den Bauernhof (Tiere versorgen, Traktor selbst lenken, Streichelzoo, Kletter-Spielplatz, Pizza und Nudeln machen, Töpfern, ...) bieten wir auch diesmal wieder ein intensives, stiloffenes Kampfkunst-Training (DAO KungFu, Escrima, Bodenkampf, Box-Training, Selbstverteidigung) an, das für alle interessierten Teilnehmer eine sicherlich gewinnbringende Ergänzung zu ihrem persönlichen Training (oder einen guten Einstieg für Neu-Interssenten) darstellt.

Außerdem kommt auch der Abenteuer-Anteil nicht zu kurz - wir werden wieder eine Rallye/Schatzsuche, Nachwanderung, unser abendliches Lagerfeuer und eine Zimmer-Olympiade mit verschiedenen Team-Spielen und -Aufgaben vorbereiten.

In diesem Sommer möchten wir das FerienCamp nun endlich auch wieder zwei Wochen lang anbieten:
Termine:    Woche 1:    02. - 08.08.2020 (1. August-Woche, So - Sa)
                    Woche 2:    09. - 15.08.2020 (2. August-Woche, So - Sa)
                    (eine Anmeldung für beide Wochen ist für unsere KungFu-Schüler
                    und für Teilnehmer aus früheren FerienCamps vorgesehen)

Interesse geweckt?

Auf der Seite  www.camp.daokungfu.de  findet Ihr alles Wissenswerte rund um unsere Ferienfahrt und auch die Möglichkeit zur Anmeldung.

Viel Spaß beim Stöbern.

Adresse des Zielorts

Zeitraum

Sonntag, 02.08.2020 - Samstag, 15.08.2020

Die Anreise zum FerienCamp erfolgt am Sonntag Nachmittag (15:00 Uhr), die Abreise am Samstag Mittag (12:00 Uhr). Dies soll berufstätigen Eltern das Bringen und Abholen ihrer Kinder erleichtern, da sie sich dafür nicht noch extra von ihrer Arbeit frei nehmen müssen.

Telefon

Telnr.: 0170-96 411 60

Weiterführende Links

camp.daokungfu.de

Preise

Teilnehmerbeitrag ............ € 339,- pro Person
für 1. Woche (So, 02. Aug. - Sa, 08. Aug. 2020)
für 2. Woche (So, 09. Aug. - Sa, 15. Aug. 2020)

Teilnehmerbeitrag ............ € 699,- pro Person
für beide Wochen (So, 02. - Sa, 15. Aug. 2020)
(inkl. Wochenende, statt € 735,-)

Der Beitrag für die Teilnahme ist eine Pauschale und beinhaltet:
* die Kosten für den Aufenthalt (Unterbringung & Verpflegung)
* eine kleine Aufwandsentschädigung für die Begleitpersonen
* die Materialkosten und Beiträge für unsere Unternehmungen
* die Kosten für die Programmangebote des Erlebnisbauernhofs
* den Kursbeitrag für das Kindertraining DAO KungFu / ESCRiMA

Der Teilnehmerbeitrag deckt alle Kosten für das FerienCamp ab; den Teilnehmern entstehen lediglich für An- und Abreise und etwaige Punkte auf der Packliste evtl. noch weitere Kosten.

Anbieter kontaktieren

Um jetzt Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Erfahrungsberichte

  • Zsofia Bálo

    Einfach super!!!

    „Ich mag es sehr gern. Ich fahre aus Ausland. Ich kann sehr viel da lernen. Und Spaß habe ich auch. Da kann man Traktor fahren, Spagetti machen und mit dem anderen kann man auch spielen. Alle Leute sind sehr nett. Die Tiere füttert man auch.“ (Zsofia Bálo)
    Wie oben, so beschreibt meine Tochter das Aufenthalt im Bauernhofcamp. Sie hat schon viermal teilgenommen. Sie war nur acht Jahre alt als wir sie erstes Mal angemeldet haben. Wir waren selbst etwas neugierig und beängstigt ob alles gut lauft. Wir sind 1000 km extra aus dem fernen Ausland angefahren, haben unsere liebe einzige Tochter für zwei Wochen in einer fremden Umgebung gelassen. „Keine Nachricht ist gute Nachricht“ lautete die Antwort und tatsächlich war es so. Nach zwei Wochen haben wir eine Tochter zurückbekommen, mit voller Lebensfreude, sehr viele Erlebnisse und mit der Äußerung: „nächstes Jahr komme ich wieder“ (das Wort „möchte“ hat sie erspart). Seitdem wurde das Bauernhofcamp Ihr lieblings-Sommerbeschäftigung. Natürlich ist es für uns wichtig, dass Sie dort die deutsche Sprache übt und Ihre Schulkentnisse im praktischem tagtägliches Leben erweitert. Es geht aber hier um viel mehr. Vor allem die Gruppe ist klein, es gibt genügend Aufmerksamkeit für jeden Teilnehmer. So wie eine persönliche Betreuung. Jede hat gewisse Freiheit, kann sich zu unterschiedliche Beschäftigungen anschließen. Ob es Stockbrotbacken, Speilen auf großen Hof oder in angrenzenden Wald, Tiere füttern, Fußballspielen, Basteln, Eiersammeln, oder einfach Tiere Streicheln sind, alle Tätigkeiten werden sorgfältig geplant, durchgeführt und mit viel Liebe an die Kinder beigebracht. Doch das Beste ist die persönliche Beachtung. Jede bekommt Aufmerksamkeit. Es gibt Disziplin, Regeln aber mit viel Spaß. Tägliche Verpflegung, hausmannkost auf „Bauernhof Art“, Bio-Gerichte, alles was die Kinder gerne essen. Sauberkeit, Verpflegung ohne Lücken. Ich kann es nur weiterempfehlen und hoffe, dass wir noch mehrmals teilnehmen können. Zoltán Bálo, Zsófia’s Vater.

Deine Erfahrungen mitteilen

Um jetzt einen Erfahrungsbericht für dieses Angebot zu verfassen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn du Kontakt zum Anbieter aufnehmen und keinen Erfahrungsbericht schreiben möchtest, klicke bitte hier.

Erfahrungsbericht schreiben

Weitere Angebote der Kategorie Feriencamps

Alle anzeigen