Bewertung: (0 Bewertungen)
Jetzt bewerten

Nachhaltige Eindrücke: Ökologischer Familienurlaub auf der grünen Insel

  • Familienurlaub
  • Familienurlaub
  • Familienurlaub
  • Familienurlaub
  • Familienurlaub

„Grün“ ist oft das erste Stichwort, das man mit Irland verbindet. Vierzig Schattierungen davon gibt es hier laut einem Schlager von Jonny Cash, zu verdanken dem ganzjährig milden Klima. Auch die Nationalfarbe ist natürlich grün  - nun werden auch im Tourismus mehr und mehr die grünen  Seiten entdeckt. Zum Beispiel auf dem mit zwei goldenen Öko-Siegeln ausgezeichneten  „Slieve Aughty Centre“ im County Galway.

Als die Niederländerin Esther Zyderlaan 1986 nach Irland kam und einen kleinen Reiterhof gründete, war sie auf der Suche nach einem anderen, entspannteren und naturnahen Leben in verträglicherem Rhythmus. Sie wurde fündig  - und gibt das gute irische Lebensgefühl nach wie vor mit Leidenschaft an ihre zahlreichen internationalen Gäste weiter.

Dabei ist das Slieve Aughty Centre heute weit mehr als „nur“ ein Reiterhof: Hier gibt es eine von nur zwei zertifizierten „Organic Kitchen“ der Insel, in dem ausschließlich Produkte aus biologischem und lokalem Anbau verarbeitet werden. Die Gäste wohnen entweder im energieeffizienten, mit ökologischen Baumaterialien errichteten Three Towers-Gästehaus (Eröffnung am 23.November 2012), oder in der beiden kleinen „Eco-Lodges“, urgemütlichen Holzhäuschen mit modernem Komfort. 

Reiten für alle, vom Anfänger bis zum Könner, ist zwar eine der Hauptaktivitäten des Hofs, aber natürlich nicht die einzige Möglichkeit, hier abwechslungsreiche Urlaubstage zu verbringen: Besonders innerhalb von Familien gibt es oft unterschiedliche Interessen, denen hier jeder nach Belieben nachgehen kann. Während die Tochter reitet, geht Papa vielleicht angeln oder golfen, Mama lässt sich in die Geheimnisse des biologischen Gärtnerns einweihen und der Jüngste nimmt mit Gleichaltrigen an einem Abenteuerausflug in den Wald teil, bevor die ganze Familie am nächsten Tag wieder gemeinsam eine Radtour unternimmt oder mit einem Esel als Packtier eine ganztägige Wanderung durch die Slieve Aughty Mountains unternimmt. Natürlich können auch alle Familienmitglieder gemeinsam oder individuell mit einem Sprachkurs ihre Englischkenntnisse verbessern.

Dass sich “ ökologisch“ und „komfortabel“ schon längst nicht mehr ausschließen, beweist die gehobene und geschmackvolle Ausstattung der gesamten Anlage, die für einen zusätzlichen Wohlfühlfaktor sorgt. Mit seinem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit und umweltverträglichen Tourismus ist das Zentrum einer der Pioniere der „neuen grünen Bewegung“ Irlands – und wird sicherlich nachhaltigen Einfluss ausüben.

Informationen:
Katja van LeeuwenReitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter, Tel. 0049 (0)2244 92792-49, Fax. -47, www.reitferien-in-irland.de, info@reitferien-in-irland

Adresse des Zielorts

An den Eichen 1
53639 Königswinter

Zeitraum

ganzes Jahr buchbar

Telefon

Telnr.: 02244 9279249

Weiterführende Links

www.reitferien-in-irland.de

Preise

Ab 64 € / Tag

Erfahrungsberichte

    Leider sind keine Erfahrungsberichte vorhanden :(
    Du hast Erfahrungen mit diesem Angebot? Wir würden uns freuen, wenn du uns diese mitteilst.

Deine Erfahrungen mitteilen

Um jetzt einen Erfahrungsbericht für dieses Angebot zu verfassen, fülle einfach das folgende Formular aus.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Erfahrungsbericht schreiben

Mehr Freizeitangebote von Reitferienvermittlung

Alle anzeigen
  • Wohnwagen mit 1PS: Der etwas andere Holland-Urlaub

      Im Land der Wohnwagenfahrer können sich urlaubsreife Abenteuer jetzt auf die wohltuende Urform dieser kombinierten Art von Wohnen und Fortbewegung rückbesinnen: Auf den pferdegezogenen Planwagen. Dazu bietet der holländische Nachbar attraktive Strecken und ein unkompliziertes, aber...

  • 4939

    Reit- und Sprachferien für Schüler

    Kombinierte Reit- und Sprachferien sind bei Schülern und Jugendlichen seit langem beliebt. Schau Dir das Video an, um mehr über diese beliebten Reiterferien zu erfahrne.Nirgends lernt sich eine Fremdsprache so schnell und leicht wie in einem Umfeld, das man mag und in das man am liebsten...

  • 4173

    Zeit und Zügel in der Hand: Unterwegs in Europa mit dem Zigeunerwagen

    Der schnellste Weg, um Stress und Konsumüberdruss zu entfliehen, misst etwa sechs Kilometer pro Stunde und hat einen gleichmäßigen Viertakt: Der gemächliche Schritt eines starken Pferdes vor einem Zigeunerwagen. „Wenn du es eilig hast, gehe langsam“, wussten...

Weitere Angebote der Kategorie Urlaub

Alle anzeigen